Web Datenschutz Schell Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Sitemap

Nachfolgend finden Sie eine vollständige hierarchische Darstellung aller Webseiten des Internetauftritts:

Datenschutz Blog

  • Transparenzoffensive des BND

    Sechs Außenstellen des Bundesnachrichtendienstes haben ab heute keine Tarnnamen mehr. Der Geheimdienst will so mit mehr Transparenz um das Vertrauen der Bürger werben.

    Ein Geheimdienst will mehr Transparenz? Widerspruch in sich!

  • Spiegel klagt Bundesregierung und BND an!

    Der Generalbundesanwalt hat keine Erkenntnisse darüber, ob US-amerikanische Nachrichtendienste in Deutschland auf den Telekommunikations- oder Internetverkehr zugreifen, die Kanzlerin behauptete, nichts von einem Abhörskandal zu wissen und der BND verkauft die Daten deutscher Bürger an die Amerikaner. Schön teil dieser Regierung zu sein! So sieht es auch die Spiegelredaktion und klagt die Bundesregierung wegen Beihilfe und Untätigkeit im NSA-Fall an.

  • NSA hält sich nicht an richterlichen Beschluss

    ...und gibt vor, Speicherprobleme zu haben, wenn es um die Aufbewahrung belastender Daten geht! Streng nach dem Motto: "Sniff it All, Know it All, Collect it All, Process ist All, Exploit it All, Partner it All" und *piep* auf die Rechte der Bürger.

  • 1 Jahr nach Snowden - die REAKTION!

    Was ist 1 Jahr nach Snowdens Enthüllungen passiert? Kanzlerin Angela Merkel ruft das “Acht-Phrasen-Programm zum besseren Schutz der Privatsphäre“ aus.

Besucher

  • Gesamt: 2581842
  • Heute: 206
  • Online: 4

Zitat

"Die amerikanische Regierung ist kein Objekt der Beobachtung deutscher Dienste. Ich gehe davon aus, dass auch die US-Sicherheitsbehörden unsere Entscheidungsträger nicht ausforschen."
Der damalige Innenminister Hans-Peter Friedrich am 5. Juli in der Bild-Zeitung.

eBooks:

  • Überwachtes Netz. Edward Snowden und der größte Überwachungsskandal der Geschichte

  • Hrsg.:

    Markus Beckedahl, Andre Meister
  • Inhalt:

    Der Sammelband reflektiert den NSA Überwachungsskandal und schaut nach Vorne.
  • Download: PDF, AZW3, EPUB
  • Angezapft. Technische Möglichkeiten einer heimlichen Online-Durchsuchung und der Versuch ihrer rechtlichen Bändigung

  • Autor:

    Rainer Rehak
  • Inhalt:

    Die Diplomarbeit verdeutlicht, dass der staatliche Einsatz von Trojaner-Software sich schon per Definition weder technisch noch gesetzlich beschränken lässt.
  • Download: PDF
  • Strategische Auslandsüberwachung: Technische Möglichkeiten, rechtlicher Rahmen und parlamentarische Kontrolle

  • Autor:

    Dr. Stefan Heumann, Dr. Thorsten Wetzling
  • Inhalt:

    Eine interessante Studie über einen zweifelhaften rechtlichen Rahmen geheimdienstlicher Tätigkeiten.
  • Download: PDF